Ihr Kontakt:      Tel. 044 888 42 42 (Schweiz)   -  E-Mail

Strand bei Jeffreys Bay
Storms River Mouth (Tsitsikamma Nationalpark)
Knysna
Oudtshoorn
Hermanus
Stellenbosch
Kapstadt
Boulder's Beach (Table Mountain Nationalpark)

Garden Route - Bestpreis

Mietwagen-Rundreise


11 Nächte ab SFr. 998.- pro Person


Mietwagen Rundreise

ab Port Elizabeth / bis Kapstadt (oder umgekehrt)

Kategorie Unterkünfte: 3 - 4 Sterne

Gehen Sie auf Pirschfahrt im berühmten Addo Elephant Nationalpark. Mit einer Grösse von über 1700 km² ein Highlight auf Ihrer Rundreise und Ihnen die faszinierende Tierwelt Südafrikas näher bringt. Die malerische Gartenroute mit dem einmaligen Garden Route Nationalpark, die Straussenmetropole Oudtshoorn. Der Küstenort Hermanus bietet einmaligen Walbeobachtung Möglichkeiten (Juni bis Oktober). Im Winelands haben Sie die Möglichkeit um ausgezeichneten Wein zu degustieren und zum Schluss der Reise, Kapstadt die Mutterstadt“ am Kap Südafrikas mit dem "Cape of Good Hope"! 

DIE HIGHLIGHTS

· Addo Nationalpark

· Jeffreys Bay

· Tsitsikamma Nationalpark mit Plettenberg Bay & Knysna

· Oudtshoorn

· Hermanus

· Stellenbosch

· Kapstadt


DIE ROUTE

PREISE & LEISTUNGEN

ab SFr. 998.- pro Person

(bei 2 Reisenden)


Preisbeispiel Mai 2019 bis Juli 2019

(Verfügbarkeit vorbehalten)


Eingeschlossene Leistungen:


· 12 Tage Mietwagen Kompaktklasse  zB. Toyota Corolla Quest - inklusive alle Versicherungen, Abdeckung Selbstbehalt & Einwegmiete. 







· 11 Übernachtungen gem. Reiseprogramm  (teils bessere Zimmerkategorien)

· Mahlzeiten gem. Programm


Nicht eingeschlossen:


· Nationalpark Gebühren

· Eintrittsgelder

· Trinkgelder und fakultative Ausflüge

· Treibstoff für den Mietwagen

· Flüge für An-und Abreise

(Können wir Ihnen gerne anbieten)

· Alle nicht erwähnten Leistungen

· Reiseversicherung






INFORMATIONEN

Grösse der Nationalparks/Reservate


Addo Elephant Nationalpark: ca. 1700 km²

Mehr Infos >


Garden Route Nationalpark: ca. 1'200 km²

Mehr Infos >


Table Mountain National Park: ca. 220 km²

Mehr Infos >


Beste Reisezeit

Südafrika ist eine Ganzjahresdestination. Das Wetter bietet das ganze Jahr über gute Reisebedingungen, wenn man das Klima in den entsprechenden Regionen berücksichtigt.

Die Beste Reisezeit ist während der Sommermonate von Dezember bis April. Aber auch während der anderen Jahreszeiten wird es nicht so kalt, das immer noch sehr angenehm zu besuchen ist


Einreisebestimmungen

Schweizer und EU-Bürger benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist und zwei freie Seiten enthält. Für Aufenthalte bis zu 3 Monaten ist ein Visum nicht erforderlich.


Gesundheit/Impfungen

Für die Einreise sind keine Impfungen obligatorisch. Es wird empfohlen, sich gegen folgende Krankheiten zu impfen: Diphterie, Hepatitis A, Poliomyelitis, Masern und Tetanus. Bei Einreisen aus Infektionsgebieten, die innerhalb der letzten 6 Tage besucht wurden, ist eine Impfung gegen Gelbfieber vorgeschrieben..


TIPPS

Verlängerung Mauritius















Kombinieren Sie Ihre Reise mit Badeferien auf Mauritius. Von Kapstadt gibt es Flugverbindungen nach Mauritius. Geprägt durch das üppige Grün der Zuckerrohrplantagen, das tiefblaue Wasser des Indischen Ozeans und die leuchtend weissen Sandstrände, gilt Mauritius als einzigartiges Paradies auf Erden. Die Vulkaninsel widerspiegelt die ganze Vielfalt unserer Welt – hier leben die Nachfahren von Europäern, Afrikanern, Indern und Chinesen friedlich und beispielhaft einher. Die Hotellerie der Insel ist für ihren besonders hohen Standard bekannt; exzellenter Service, eine multikulturell geprägte Küche der Spitzenklasse und die traditionelle Gastfreundschaft der Einheimischen garantieren einen unvergesslichen Aufenthalt. Kilometerlange, herrliche Badestrände, türkisblaue Lagunen und ein vorgelagertes, schützendes Korallenriff bieten beste Voraussetzungen für Sonnenanbeter und Wassersportbegeisterte.


Gerne können wir Ihnen Ihren passenden Aufenthalt organiseren!


Mehr Infos >>>

DAS REISEPROGRAMM

Tag 1 · Port Elizabeth - Addo Elephant Nationalpark

Nach Ihrer Ankunft in Port Elizabeth erfolgt die Mietwagenübernahme und anschliessend beginnt Ihre Rundreise mit der Fahrt in Richtung Addo Elephant Nationalpark.  Je nach Ankunft haben Sie noch Zeit um erste Pirschfahrten im Addo zu unternehmen.


Sie übernachten in der Chrislin African Lodge, nur 12 km vom Haupteingang des Addo Elephant National Park liegt.



Zimmerkategorie: Garden Hut


Inklusive Abendessen 


Ca. 60 Km 


Besichtigung Addo Elephant Nationalpark

Tag 2 · Addo Elephant Nationalpark

Heute haben Sie Zeit um den Addo Nationalpark zu entdecken. Entweddr im eigenen Fahrzeug oder Sie können auch an organisierten Pirschfahrten teilnehmen.


Der Nationalpark wurde 1931 zum Schutz der Elefanten gegründet und ist mit einer Grösse von ca. 1650 km2 (ca. die Grösse des Kt. Zürich) der drittgrösste Nationalpark in Südafrika. Nur 70 Kilometer nordöstlich von Port Elizabeth im Sundays River Valley gelegen. Der Gründung vorausgegangen war eine von Seiten der Regierung initiierte Jagd auf die hier heimischen Kap-Elefanten, die auf der Suche nach Nahrung immer wieder die Felder und Gärten der hier ansässigen Farmer verwüsteten. Man findet aber nicht nur Elefanten, unter anderem gibt es auch Kudus, der Afrikanische Büffel, diverse Antilopenarten, Zebras, Spitzmaulnashörner, Hyänen, Flusspferde, Löwen und auch Leoparden.




Zimmerkategorie: Garden Hut


Inklusive  Frühstück 


Distanz je nach Programm


Besichtigung Addo Elephant Nationalpark


Gegen Gebühren:  Organisierte Pirschfahrten in den Addo Pirschfahrt. zudem sind Quadfahren, Zip-Lining, Angeln, Sandboarding, Wandern und ein Besuch des Addo Wildlife Sanctuary und der Cheetah Farm möglich.

Tag 3 · Addo Nationalpark -  Jeffrey’s Bay

Am Morgen haben Sie nochmal die Möglichkeit eine Pirschfahrt im Addo zu machen. Danach setzen Sie die Reise in südwestlicher Richtung fort.


Sie fahren in Richtung Küste nach  Jeffrey’s Bay, eine der Surfer-Hotspots Südafrikas. Geniessen Sie das Schwimmen im Meer sowie das Sonnenbaden und die Spaziergänge am Strand, an dem es bis zu 400 verschiedene Muschelarten geben soll. Ganz in der Nähe der Lodge gibt es kleine Restaurants


Am Hauptstrand des Surferparadieses Jeffreys Bay befindet sich das DIAZ 15, das von seinem gepflegten Garten und Infinity-Pool aus einen herrlichen Blick auf den endlos scheinenden Indischen Ozean bietet.




Zimmerkategorie: Side Sea-facing Suite


Inklusive Frühstück


Ca. 110 Km  


Individuelle Besichtigung  Jeffrey’s Bay


Gegen Gebühren:  Sand Boarding, Delfin- und Walbeobachtungsfahrten (saisonbedingt). Ein Muschelmuseum und Kunsthandwerksgeschäfte gibt es zu entdecken.

Tag 4 · Jeffrey’s Bay - Knysna

Weiter geht es entlang der Küste zum spektakulärern Tsitsikamma Nationalpark welcher zum Garden Route Nationalpark gehört. Ein Spaziergang über die Hängebrücken bei am Storms River Mouth sollte nicht fehlen.


Danach erreichen Sie Plettenberg Bay, "Plett", wie es von den Südafrikanern genannt wird. Die zahlreichen unberührten Strände bieten tolle Kulissen. Auch das Robberg Naturreservat ist sehenswert, das grandiose Blicke über die Küste und die imposante Tsitsikamma Bergkette bietet. Die nahegelegenen Urwälder mit ihren zahlreichen Wander- und Mountainbikewegen sind ein Paradies für Naturbegeisterte.


Später erreichen Sie Knysna, mmgeben von alten, einheimischen Wäldern, stillen Seen und goldenen Stränden ist es ein beliebtes Urlaubsziel für Naturliebhaber. Von der Waterfront können Bootsfahrten nach Knysna Heads und zum Featherbed Nature Reserve unternommen werden. Whale Watching (Juli bis November) und Dolphin Watching wird von lokalen Anbieter angeboten


Sie übernachten im The Graywood Hotel, dieses beliebte Hotetl liegt nur ca. 200 m von der Uferpromenade im Zentrum von Knysna entfernt



Zimmerkategorie: Standard


Inklusive Frühstück


Ca. 195 Km  


Individuelle Besichtigung  Tsitsikamma Nationalpark, Plettenberg Bay und Knysna

Tag 5 · Plettenberg Bay / Knysna / Tsitsikamma NP

Heute haben Sie die Möglichkeit die Umgebung auf eigene Faust zu entdecken. zB.  die Knysna Oyster Company, machen Sie einen Ausflug zu den „Knysna Heads“ oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt in der Lagune von Knysna. Sie können aber auch noch den Strand von Plettenberg Bay geniessen, oder Sie können noch mal den  Tsitsikamma Natonal Park besuchen.



Zimmerkategorie: Standard


Inklusive Frühstück


Je nach Programm


Besichtigung Plettenberg Bay, Knysna, Tsitsikamma Nationalpark


Gegen Gebühren sind diverse Aktivitäten wie zB. Golfen, Mountainbiken, Wandern, Reiten, Angeln, Surfen, Segeln, Wasserski, Tauchen, Kanu, Whales, Dolphins & Seals Watching, Swim with Seals, Horse Riding, , Sky Diving Weinverkostungen, Touren zum Monkeyland, Birds of Eden, Treetop Canopy Tours, Bungy Jumping etc. buchbar

Tag 6 · Knysna - Oudtshoorn

Nach dem Frühstück geht es weiter über den Outeniqua-Pass nach Oudtshoorn. Oudtshoorn liegt in einem sehr trockenem Tal von Bergen geschützt und es ist die bedeutendste Stadt der Kleinen Karoo und bis heute Weltzentrum der Straussenzucht. Bis in die 1940er-Jahre war Oudtshoorn das Zentrum der Straussenfedernproduktion und noch heute sind die grossen Vögel die Hauptattraktion von Oudtshoorn.


Sie übernachten in der Hlangana Lodge. Dieses mit einem Award ausgezeichnete Haus im viktorianischen Stil liegt in einem sehr gepflegten, exotischen Garten im Ortszentrum von Oudtshoorn.




Zimmerkategorie: Standard


Inklusive Frühstück 


Ca. 120 Km


Individuelle Besichtigung Oudtshoorn & Umgebung


Gegen Gebühren: Bush Safaris, Wildbeobachtungsfahrten, Cango Tropfsteinhöhlen, Karusa Weinkellerei, Cango Straussenfarm u.v.m.

Tag 7 · Oudtshoorn - Hermanus

Die Reise geht weiter via Mossel Bay und Swellendam nach Hermanus. Hermanus ist ein Küstenort in der Overberg Region. Jeden Winter kommen Interessierte aus aller Welt, um die Hunderte von Walkühen mit ihren neugeborenen Kälbern zu beobachten, die diesen Küstenstreifen zwischen Ende Mai und Anfang November besuchen.


Das charmante On The Cliff Guest House in Hermanus bietet Zimmer mit Panoramablick auf das Meer ideal für Walbeobachtungen, mit eigenem Balkon oder Terrassen und luxuriöse Ausstattung.




Zimmerkategorie: Partial Sea-Facing Suite


Inklusive Frühstück     


ca. 400 Km


Individuelle Besichtigung Mossel Bay & Swellendam


Individuelle Besichtigung Hermanus

Tag 8 · Hermanus & Umgebung

Der Tag steht zur freien Verfügung. Hermanus ist ein idealer Ausgangspunkt für individuelle Ausflüge. Z. B. zum Cape Agulhas, dem südlichsten Punkt Afrikas. Ein Spaziergang an der Walker Bay ist entspannend, mit etwas Glück können Sie dort Wale beobachten (Juli-November). Auch für Wanderbegeisterte ist Hermanus kein Geheimtipp mehr. Z.B. der Klippenpfad „Cliff Walk“, den Sie mit schönen Ausblicken wandern können. Er führt am Meer entlang durch Fynbosvegetation und Felsformationen, vorbei an kleinen Buchten und Badestränden mit Blick auf Meer und Wale (Juli-November). Oder schauen Sie sich diesen tollen Küstenstreifen aus der Luft an. Ein Helikopter-Rundflug ist ein spektakuläres Erlebnis und zeigt Ihnen die traumhafte Landschaft aus einer atemberaubenden Perspektive. Das nahe gelegene Gansbaai gilt als Mekka um den Grossen Weissen Hai zu beobachten.



Zimmerkategorie: Partial Sea-Facing Suite


Inklusive Frühstück     


Je nach Programm


Individuelle Besichtigung Hermanus, Cape Agulhas


Gegen Gebühren sind diverse Aktivitäten wie zB. eine Bootstour zur Walbeobachtung, oder ein Helikopter-Rundflug, Shark Cage Diving in Gaansbai, Golfen

Tag 9 · Hermanus - Cap Winelands

Sie setzen die Reise fort zum Cape Winelands. Bekannt für Stellenbosch mit seiner Kapholländische Architektur und seine großen Weingüter sowie Franschhoek - die „Gourmet Hauptstadt“ des Westkaps. Dieses Gegend ist auch bekannt für die besten Golfplätze Südafrikas. Besuchen Sie Stellenbosch, geniessen Sie Weinproben, spielen Sie Golf und erholen Sie sich am Swimmingpool.


Sie setzen die Reise fort nach Stellenbosch. Das Umland ist eingebettet in eine Berglandschaft mit fruchtbaren Tälern. Landwirtschaftlich geprägt gehört es zu den bedeutendsten Weinanbaugebieten Südafrikas.


Sie übernachten im Cultivar Guest Lodge. Die Cultivar Guest Lodge ist in idyllische Lage inmitten von grünen Hügeln, südafrikanische Gastfreundschaft und Gemütlichkeit.



Zimmerkategorie: Deluxe


Inklusive Frühstück 


Ca. 100 Km


Individuelle Besichtigung Stellenbosch & Franschhoek


Gegen Gebühren: Diverse Aktivitäten möglich

Tag 10 · Stellenbosch - Kapstadt

Nachdem Frühstück haben SIe Zeit um die Gegend von stellenbosch zu erkunden, oder Sie fahren direkt in Richtunge Kapstadt. Kapstadt ist unbestritten eine der schönsten Städte der Welt. Die „Mutterstadt” Südafrikas an der Südspitze des Kontinents zeichnet sich aus durch ein mediterranes Klima, herrliche Landschaften, traumhafte Strände, den Tafelberg, die Waterfront, unzählige Hotels und Restaurants sowie ein beeindruckendes Kulturangebot und Nachtleben. Der Tafelberg in Kapstadt ist ein absolutes „Muss”. Zusammen mit einer Fahrt um die Kaphalbinsel zählt er sicherlich zu den Höhepunkten einer Südafrikareise. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie einen Besuch des Botanischen Gartens Kirstenbosch. Weitere Attraktionen sind Robben Island, das Two Oceans Aquarium, die Weinregionen, das Kastell der guten Hoffnung sowie Shopping an der berühmten Victoria & Alfred Waterfront, dem Greenmarket Square und der belebten Longstreet.


Sie übernachten im Southern Sun Waterfront Hotel, am Eingang zur bekannten Victoria & Alfred Waterfront, mit ihren zahlreichen Bars, Restaurants und Geschäften gelegen



Zimmerkategorie: Standard


Inklusive Frühstück 


Ca. 50 Km


Individuelle Besichtigung Kapstadt & Umgebung


Gegen Gebühren: Diverse Aktivitäten möglich

Tag 11 · Table Mountain Nationalpark

Wir empfehlen ein Tagesausflug zum Cape of Good Hope! Eine Fahrt auf der malerischen Küstenstrasse Chapman’s Peak Drive, die Pinguinkolonien im Städtchen Simons Town? Sie können sich individuell ein buntes „Ausflugspaket“ schnüren. Unterwegs gibt es hübsche Lokale, in denen Sie die köstliche Kapküche geniessen können. Auf Wunsch können wir Ihnen auch eine Privattour in Ihrer gewünschten Sprache organisieren.



Zimmerkategorie: Standard


Inklusive Frühstück 


Je nach Programm


Individuelle Besichtigung Table Mountain Nationalpark


Gegen Gebühren: zB. Private-Touren

Tag 12 · Kapstadt - letzter Tag

Heute ist der letzte Tag Ihrer Rundreise. Je nach Flugzeit haben Sie noch Gelegenheit für letzte Besichtigungen oder Shopping in Kapstadt. Danach Fahrt an den Flughafen und anschliessend erfolgt die Abgabe des Mietwagens.


Inklusive Frühstück 


ca. 25 Km

Diese Rundreise kann Ihren Wünschen entsprechend angepasst, oder auch in umgekehrter Richtung gemacht werden. Wir können Ihnen auch andere Unterkünfte anbieten. Kontaktieren Sie uns einfach und wir stellen Ihnen unverbindlich und kostenlos ein passendes Angebot mit tagesaktuellen Preisen zusammen.

Travel Lounge GmbH

Tel. +41 044 888 42 42 (Schweiz) - E-Mail